Islamkritik

Von Andros

  Dieses Verbotsschild klebt mit der Unterschrift „indecent Behavior“, was so viel meint wie „unanständiges Verhalten“, in den Bahnen von Kuala Lumpur, der Hauptstadt von Malaysia. Hier stehen auch die Petronas Towers, welche bis 2004 als die höchsten Gebäude der Welt galten. Solche Gegensätze zwischen dem Streben nach westlichen Maßstäben und reaktionärer Ideologie haben mich zum Nachdenken gebracht und jetzt, nachdem ich wieder einige Zeit in Deutschland bin, halte ich es für angebracht darüber zu schreiben.

Den Rest des Beitrags lesen »

Von Gumbel

  Am 16.04. ließ der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan seine Landsleute per Referendum über das Präsidialsystem abstimmen, welches ihm noch weitere Machtbefugnisse und ganz im Stile der Weimarer Republik Herrschaft per Dekret ermöglichen sollte. Einher geht dies mit einer faktischen Entmachtung des Parlaments. Dem Ganzen ging über Monate seit dem Putsch vom 15. und 16. Juli 2016 eine offene Verfolgungswelle mit Inhaftierungen und Folterungen sowie im öffentlichen Sektor eine massive Entlassungswelle voran.

Den Rest des Beitrags lesen »

Antifa heißt …

08/04/2015

Von Gumbel

… heutzutage nicht wirklich mehr viel. Wo steht die Debatte, inwieweit kann von einer Krise innerhalb von Antifa-Strukturen die Rede sein, trifft überhaupt der Eingangssatz zu und ist das nun gut oder schlecht.

Den Rest des Beitrags lesen »

von Gumbel

Seit gut einem Monat gibt es vor einer der letzten linken Szenekneipen, dem Trotzdem, in der Dresdner Neustadt einen Streikposten der Freien Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU) und ihrer Berufssparte der Basisgewerkschaft Nahrung und Gastronomie (BNG), zusammengefasst als BNG-FAU. Das gestreikt wird, hat gute Gründe und führt außerdem vor Augen, dass kapitalistische Verwertungslogik auch nicht vor linken Einrichtungen mit ohnehin schon prekären Arbeitsverhältnissen halt macht.

Den Rest des Beitrags lesen »

Info-Ticker

02/09/2013

Zwar wurde es in der Ortsausgabe der Sächsischen Zeitung erwähnt, aber es ging insgesamt doch wohl unter. In Pirna-Copitz brannte letzte Woche in der Nacht vom 21.8. zum 22.8. am Ärztehaus an der Schillerstraße ein Asia-Imbiss vollständig aus. Zwar wurde es nicht erwähnt, aber ein rassistisches Motiv lässt sich in der Sächsischen Schweiz dahingehend nicht ausschließen, wobei man anmerken muss, dass es vor Ort nicht der erste Brand war. Damals gingen mehrere Container und eine mobile Toilette in Flammen auf.

Von Gumbel und Möppl

An dieser Stelle noch Berichte zur NSU-Demonstration in München vom 13. April 2013, zur Befreiungsdemonstration in Dresden vom 08. Mai 2013 und schließlich der letzte zum CSD in Pirna vom 22. Juni 2013. Wie man sieht, alles schön chronologisch und zugegebener Maßen um einiges verspätet. Den Rest des Beitrags lesen »

von Möppl

Am 21.Juli 2012 war es erneut soweit: Der 6. Antira-Cup, organisiert durch Akubiz e.V. . 19 Teams, so viele wie noch nie zuvor, traten in dieses Jahr in Lohmen gegeneinander an. Mit dabei waren unter anderem „Zittauer Gebirgskräuter“, „Sandale Bonnewitz“, „Chemie Leipzig“ und auch „K2“.

Den Rest des Beitrags lesen »

Von Roady

Im Sommersemester 2011 fand an der TU Dresden die Ringvorlesung „Lokal, global – mir doch egal? Auseinandersetzungen mit Globalisierung und Globalisierungskritik“ statt. Bedenkt man die theoretischen Defizite der Antiglobalisierungsbewegung, erstaunt es, dass sie dennoch immense Mobilisierungserfolge hat. Gerade da der Kampf gegen die Globalisierung unabhängig der politischen Gesinnung stattfinden kann und es gar zu einem Brückenschlag von rechts nach links kommt, wird die Notwendigkeit einer kritischen Auseinandersetzung deutlich. Alle Interessierten können die folgenden 4 Vorträge als Audiomitschnitt über den folgenden Link downloaden: http://www.stura.tu-dresden.de/node/715/

Den Rest des Beitrags lesen »